Aktionen zur Nachhaltigkeitswoche in der Stadtbücherei

Projekt „WissensWandel“ kommt nach Bayern e-Learning: Stadtbücherei bietet neues digitales Format
Teilen

Die Stadtbücherei Landshut beteiligt sich an der von 20. bis 26. September stattfindenden „Europäischen Woche der Nachhaltigkeit“. Auch der Kindernachmittag in der Stadtbücherei Weilerstraße steht am Donnerstag, 21. September, ganz im Zeichen der Umwelt. In der Stadtbücherei im Salzstadel werden ab Montag, 20. September, Bücher und Medien zum Thema Nachhaltigkeit aus- und eine passende Literaturliste zur Mitnahme bereitgestellt. Die Buchausstellung ist drei Wochen lang zu sehen.

Am Donnerstag, 23. September, wird das Thema beim Kindernachmittag in der Stadtbücherei Weilerstraße um 15 Uhr in Form einer Upycling-Veranstaltung aufgenommen: Zusammen mit den angemeldeten Kindern werden vielen alten Verpackungsmaterialien neue Aufgaben gegeben. Aus Recycling-Material entstehen so farbenfrohe Stifteboxen, sichere Geldbeutel und funkelnde Teelichter. Des Weiteren gibt es wertvolle Tipps, wie aus altem Material tolle Accessoires und schöne Präsente für Familie und Freunde gestalten werden können.

Eine Anmeldung unter Telefon 0871/71054 ist erforderlich. Das Angebot richtet sich an Kinder von sechs bis zehn Jahren. Kinder ab sechs Jahren sind zum Tragen einer medizinischen Maske verpflichtet. Ein 3G-Nachweis ist nicht notwendig, da alle Schulkinder gemäß der landesweiten Regelungen getesteten Personen gleich stehen. Informationen gibt es auch online unter www.landshut.de/stadtbuecherei

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay.

Beiträge

Share This