Bussardstraße: Sperrung wegen Gasleitungsarbeiten

Bild von Reginal auf https://pixabay.com
Teilen

Gasleitungsarbeiten in der Bussardstraße

Vergangene Woche wurde mit der Verlegung einer neuen Gashauptleitung in der Bussardstraße begonnen. Die Gesamtstrecke der Leitungsverlegung erstreckt sich von der Haus-Nummer 18 über die Einmündungen Schwalbenweg und Spechtweg hinaus bis zum Anwesen Bussardstraße 30. Die Arbeiten werden dabei in insgesamt drei Abschnitte aufgeteilt. Die gesamte Maßnahme dauert voraussichtlich bis 30. Juni. Derzeit wird im Abschnitt zwischen Bussardstraße 18 bis einschließlich Einmündung Schwalbenweg gearbeitet. Aufgrund der Lage der Leitungen und der beengten Straßenverhältnisse ist die Durchfahrt zwischen Habichtstraße und Schwalbenweg gesperrt. Die Zufahrt der Anlieger ist aus Richtung Habichstraße bis zum Grundstück Bussardstraße 21 möglich. Die Umleitung erfolgt über die Falkenstraße – Spechtweg und ist entsprechend ausgeschildert.
Nach Abschluss dieses Bauabschnittes erfolgt im unmittelbaren Anschluss daran der zweite Bauabschnitt zwischen den Einmündungen Schwalbenweg und Spechtweg. Anlieger können hier beidseits bis zum jeweils unmittelbar gesperrten Bereich zufahren. Für den letzten Abschnitt der Leitungsverlegungen, der den Einmündungsbereich Spechtweg/Bussardstraße und damit auch die dort verkehrende Stadtbuslinie betrifft, steht der genaue Beginn noch nicht fest. Dieser wird zeitnah über die Medien bekanntgegeben.

Beiträge

Share This