Betreuung für Pflegebedürftige

Betreuung für Pflegebedürftige Caritas Kelheim mit Tagespflege in Pfeffenhausen

Caritas Kelheim mit Tagespflege in Pfeffenhausen Pfeffenhausen. Im Frühjahr 2022 beginnt der Bau für die Tagesbetreuung der Caritas Kelheim in Pfeffenhausen. Ältere und erkrankte Menschen erhalten künftig in einem Anbau an den Brunnerbräu auf dem Areal der früheren Metzgerei Barth professionelle Betreuung. „Älteren Menschen soll trotz Krankheit oder Pflegebedürftigkeit geholfen werden, solange wie möglich in ihrer häuslichen Umgebung bleiben zu…

Mehr lesen

Autowaschen für den guten Zweck

Autowaschen für den guten Zweck Car-Wash-Aktion des Leo-Club Landshut am 28. August am SB-Autopflegeplatz Röntgenstraße 2

Car-Wash-Aktion des Leo-Club Landshut am 28. August am SB-Autopflegeplatz Röntgenstraße 2 Am kommenden Samstag, 28.08.21, können Autoliebhaber das Schöne mit dem guten Zweck verbinden. Von 9 bis 15 Uhr wäscht der Leo-Club Landshut Fahrzeuge am SB-Autopflegeplatz an der Röntgenstraße gegen einen Mindestbeitrag von sieben Euro. Die Mitglieder säubern die motorisierten Schätze mit Hochdruckreiniger und Schwamm und trocknen sie danach mit…

Mehr lesen

Tief Bernd: Abstützen oder einreißen?

Tief Bernd: Abstützen oder einreißen?

Bonn. Kann ich mein Haus noch gefahrlos betreten? Diese Frage stellen sich nach der Unwetterkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz unzählige Menschen. Antwort darauf liefern aktuell Expertinnen und Experten des Technischen Hilfswerks (THW). So genannte Baufachberaterinnen und -berater bewerten und überwachen vielerorts einsturzgefährdete Gebäude. „Unsere Baufachberaterinnen und -berater ermitteln Schäden und Statik der betroffenen Bauten. Bei Bedarf nehmen wir dann Abstütz-…

Mehr lesen

Weltacker Landshut wächst und gedeiht

Weltacker Landshut wächst und gedeiht

Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich besuchte den Weltacker Landshut Landshut. Die beiden Gründungsmitglieder von Weltacker Landshut e. V. Markus Roos und Klaus Karg begrüßten vor kurzem Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich und den Direktor des Agrarbildungszentrums Thomas Schneidawind auf der Anbaufläche in Landshut-Schönbrunn. Der Bezirk Niederbayern hatte dem Verein bereits vergangenes Jahr die für das gemeinnütze Projekt nötige landwirtschaftliche Fläche am Agrarbildungszentrum…

Mehr lesen

Hochwasser: Stadt untersagt das Baden in der Isar

Hochwasser Landshut Juli 2021

Die Isar führt im Bereich Landshut nach wie vor Hochwasser. Am Pegel Birket ist weiterhin die Meldestufe 1 überschritten. Ungeachtet dessen wagen sich vereinzelt Unvernünftige – teils mit Surfbrettern – in die reißenden Fluten und bringen mit ihrem Leichtsinn nicht nur sich, sondern im Ernstfall auch die Rettungskräfte in Lebensgefahr. Die Stadtverwaltung hat darauf am Dienstagnachmittag reagiert: Um Personenschäden vorzubeugen,…

Mehr lesen

Ausbau zum barrierefreien Bahnhof wird aufs Abstellgleis geschoben

Ausbau zum barrierefreien Bahnhof wird aufs Abstellgleis geschoben

Enttäuschende Nachrichten aus der Staatsregierung für Neufahrn Schlechte Nachrichten der bayerischen Staatsregierung haben diese Woche die Neufahrner Gemeinde erreicht. Der barrierefreie Ausbau des Bahnhofs ist erst mal in weite Ferne gerückt. Noch 2020 wurde der Neufahrner Bahnhof in die Liste der zwölf bayerischen Bahnhöfe aufgenommen, die mit einer Aus- und Einsteigerzahl zwischen 1000 und 4000 Fahrgästen von der Staatsregierung beim…

Mehr lesen

Hilfe für Opfer von häuslicher Gewalt

Bundestagskandidatin Maria Krieger, Bundestagsabgeordnete Ekin Deligoez, Leiterin der LIS Katja Glies, Stadträtin Hedwig

Was tun bei häuslicher und sexualisierter Gewalt? Betroffene finden Hilfe bei der Landshuter Interventionsstelle (LIS). Bundestagsabgeordnete Ekin Deligoez (Sprecherin für Kinder- und Familienpolitik), Bundestagskandidatin Maria Krieger und Stadträtin Hedwig Borgmann besuchten die Fachberatungsstelle, um sich über deren Arbeit und die Situation in und nach dem Lockdown zu erkundigen. „Die LIS bietet Beratung und Unterstützung für alle Betroffenen ab 14 Jahren…

Mehr lesen

Kulturpreis der Stadt wird zum fünften Mal vergeben

Kulturpreis der Stadt wird zum fünften Mal vergeben

Jury fällt die Entscheidung am Mittwoch Am Mittwochabend, 21. Juli, entscheidet eine Jury, wer mit dem Kulturpreis der Stadt Landshut 2021 ausgezeichnet wird. In diesem Jahr müssen sich die 13 Jurorinnen und Juroren zwischen der Schauspielerin Ursula Erb (nominiert vom Stadttheater Landshut), dem KulturForum e.V. (nominiert von der Stadtbücherei Landshut) und dem Kunstverein e.V. (nominiert von der Neuen Galerie Landshut)…

Mehr lesen

Im Storchenschritt durch das Kneippbecken

Im Storchenschritt durch das Kneippbecken

Kneippen, Wandern, Radfahren und Naturerlebnis auf der „Storchenroute“ Der Storch zählt zu den Glücksbringern und erfreut Klein und Groß, wenn er auf einem Hausdach nistet oder durch die feuchten Wiesen stolziert. Und wer die Labertaler „Storchenroute“ abwandert oder entlangradelt, wird Meister Adebar, wie er in den Fabeln und Märchen des vergangenen Jahrhunderts genannt wurde, immer wieder antreffen. Als vor drei…

Mehr lesen

Mehr Mittel für den ländlichen Raum

Mehr Mittel für den ländlichen Raum

MdL Rosi Steinberger zu Besuch in Wurmannsquick  Im Rottal haben viele Gemeinden mit Unterstützung des Amtes für ländliche Entwicklung in ihre Kommunen investiert. Vielfältige Programme sorgen dafür, dass gleichwertige Lebensbedingungen in Stadt und Land erreicht werden. Deshalb war es für viele Kommunen ein verheerendes Signal, als es hieß, dass vorerst keine neuen Anträge mehr gestellt werden können, weil die Programme…

Mehr lesen
1 2 3 15