Den Wald mit allen Sinnen erleben

Den Wald mit allen Sinnen erleben Neues Angebot für Krebsbetroffene von lebensmut Landshut e.V.: Waldbaden
Teilen

Neues Angebot für Krebsbetroffene von lebensmut Landshut e.V.: Waldbaden

„Beeindruckend“, „kraftvoll“, „mit allen Sinnen“: Das sind nur einige Eindrücke der Teilnehmerinnen des ersten Waldbadens von lebensmut Landshut e.V.. Sozusagen als Generalprobe hatte Dr. Ingrid Straub, Ärztin für Innere Medizin sowie Meditations- und Achtsamkeitslehrerin, vor einigen Wochen krebskranke Menschen zu einem Treffen in den Wald eingeladen. Doch wie badet man im Wald und wie soll es krebskranken Menschen helfen? „Es ist nicht nur ein kurzer Spaziergang am Abend, es ist eine längere, achtsame Auszeit, bei der man den Wald mit allen Sinnen erfahren kann”, erklärt Dr. Straub, die das Bad im Wald leitet. Die Naturtherapie soll das Stresslevel senken, zum Entschleunigen beitragen, einfach eine Auszeit vom Alltag und dem Leben mit der Krankheit sein. Japanische Forscherinnen – Waldbaden kommt ursprünglich aus Japan und wird dort seit Jahrzehnten praktiziert – haben außerdem herausgefunden, dass sich die körperlichen Auswirkungen messen lassen. Eine medizinische Therapie ersetzt dies freilich nicht – so wie alle Angebote von lebensmut Landshut e.V. ist auch das Waldbaden eine gute Ergänzung in der Behandlung von Menschen mit Krebserkrankungen.

Angefangen hat das erste Waldbaden in der Nähe von Landshut mit Begegnung und Austausch der Teilnehmer*innen. Als die Gruppe vom Treffpunkt aus den Waldrand erreicht hatte, kehrte mit einer Gehmeditation Stille ein. „Wir spürten dann: Auch wenn wir schweigen, ist der Wald um uns herum gar nicht still“, so Ingrid Straub. Der Wind wiegt sich in den Baumwipfeln, Vögel zirpen. Und auch die anderen Sinne lassen den Wald intensiv erleben: Wie würzig riechen Tannenzapfen? Wie fühlt sich Moos unter bloßen Füßen an? Bei Atemübungen mit Kristallklängen auf einer Waldlichtung kann man sich den eigenen Wurzeln bewusst werden. Innehalten und ganz bei sich sein: All das macht Waldbaden aus.

Das nächste Waldbaden findet am Samstag, 25. September, ab 13 Uhr statt. Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel. 0871/698-3292 oder per Mail unter info@lebensmut-landshut.de .

Beiträge

Share This