Der Leo-Club Landshut spendet 3.200 Euro an das Tierheim Heinzelwinkl!

Der Leo-Club Landshut spendet 3.200 Euro an das Tierheim Heinzelwinkl!
Teilen

Der Leo-Club Landshut hat am Samstag 3.200 Euro an das Tierheim Heinzelwinkl gespendet. Leo-Vize-Präsidentin Katharina Köhl und Leo-Mitglied Lisa Krimmel überreichten den Betrag an Tierheimleiterin Alexandra Ziegler. Die Summe ist der Erlös der Christbaumaktion vom 08. Januar, bei der die Clubmitglieder ausgediente Weihnachtsbäume gegen einen freiwilligen Betrag abgeholt und fachgerecht entsorgt haben. Beteiligt waren insgesamt 17 Leos.

„Wir freuen uns sehr über die Spende der Leos“, sagte Ziegler. „Es ist schön, dass wir mit unserer Aktion Landshuter bei der Entsorgung ihrer Christbäume und gleichzeitig das Tierheim unterstützen können“, sagte Katharina Köhl. Sie dankte den beteiligten Unternehmen Mietmobile Wagner und Weinhaus Deutter für die Bereitstellung von Transportern. „Besonderer Dank geht auch an die Verantwortlichen für Abfallentsorgung in Stadt und Landkreis Landshut für die Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung des Projekts. Vor allem aber danken wir auch all denen, die unsere Aktion dieses Jahr so zahlreich unterstützt haben und uns ermöglichten, eine derart große Summe an das Tierheim zu spenden. Vielen Dank für Ihre großzügigen Spenden. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!“

Beiträge

Share This