Dr. Stefan Kluge CSU-Listenkandidat für die Region Landshut

Der CSU-Bundestagsabgeordnete Florian Oßner (2.v.r.), Landtagsabgeordneter Helmut Radlmeier (l.) und Bezirksrätin Martina Hammerl gratulierten Dr. Stefan Kluge zur Wahl auf der Liste der CSU-Bundestagskandidaten. Quelle: Max Gibis
Teilen

MdB Oßner: Starke Unterstützung für die Bundestagswahl am 26. September

Die CSU-Delegierten haben am Samstag ihre Listenkandidatinnen und -kandidaten für die Bundestagswahl am 26. September bestimmt. Es war die erste größere Präsenzveranstaltung seit dem Aschermittwoch 2020, sie fand coronabedingt im Nürnberger Max Morlock-Stadion statt. Der Landshuter Kreisvorsitzende der christlich-sozialen Arbeitnehmerschaft, Dr. Stefan Kluge, wurde dabei auf Listenplatz 83 gewählt.

Mit der starken Unterstützung durch Dr. Kluge und 91 weitere Kandidatinnen und Kandidaten sei die CSU breit in allen gesellschaftlichen Bereichen aufgestellt, betont CSU-Bundestagsabgeordneter und Direktkandidat für die Region Landshut-Kelheim, Florian Oßner. „Mit Stefan Kluge werden die Interessen der Arbeitnehmer und die sozialen Belange noch stärker betont“, so Oßner. Bei der Bundestagswahl am 26. September hat jeder Wähler zwei Stimmen: mit der Erststimme wird der Direktkandidat und mit der Zweitstimme die Listenkandidaten gewählt.

Bildtext: Der CSU-Bundestagsabgeordnete Florian Oßner (2.v.r.), Landtagsabgeordneter Helmut Radlmeier (l.) und Bezirksrätin Martina Hammerl gratulierten Dr. Stefan Kluge zur Wahl auf der Liste der CSU-Bundestagskandidaten. Quelle: Max Gibis

Beiträge

Share This