Fahrradbesitzer gesucht

polizei fahrrad
Teilen

LANDSHUT. Bereits letzte Woche, am Donnerstag, 19.08.2021, gegen 18.40 Uhr, wurde in der Oberen Wöhrstraße ein 26-jähriger Radfahrer aus Landshut mit einem Damenfahrrad angetroffen und von einer Polizeistreife kontrolliert. Dabei machte der 26-jährige unglaubwürdige Angaben zur Herkunft des Damenfahrrades und konnte keinen Eigentumsnachweis vorlegen. Aus diesem Grund wurde das Fahrrad sichergestellt. Die Polizei sucht nun den Eigentümer/-in des abgebildeten Fahrrades. Diese(r) soll sich mit einem Nachweis bei der Polizei Landshut melden.

Wer kann sonst Angaben zu dem Fahrrad machen? Bitte unter Tel: 0871/9252-0.

weitere Meldungen aus der Pressebericht der Polizeiinspektion Landshut, Montag, 23. August 2021

  1. Unfallfluchten im Stadtgebiet

LANDSHUT. Am Sonntag, zwischen 15.45 Uhr und 18.15 Uhr, wurde ein geparkter, silberner Pkw VW Golf, auf dem Parkplatz beim Zeughaus, Wittstraße 1, von einem unbekannten Fahrzeugführer am Kotflügel vorne rechts angefahren und beschädigt. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Eine weitere Unfallflucht wurde der Polizei aus der Niedermayerstraße 1 gemeldet. Hier wurde am Sonntag, zwischen 11.00 Uhr und 12.00 Uhr, ein geparkter, silber-grüner Pkw Peugeot, am Kotflügel hinten links beschädigt. Die genaue Schadenshöhe steht bislang noch nicht fest. Neben dem Peugeot parkte ein bislang unbekannter Transporter, der eventuell für den Schaden verantwortlich sein könnte. Die jeweiligen Unfallverursacher entfernten sich von der Unfallstelle, ohne ihre Personalien zu hinterlassen oder die Polizei zu verständigen.

Wer hat die Unfälle beobachtet oder kann sachdienliche Hinweise geben? Bitte an die Polizei Landshut unter Tel. 0871 9252-0.

  1. Reifen von abgestellten Fahrrädern zerstochen

LANDSHUT. Von Samstag auf Sonntag wurden in der Papiererstraße 23 je die Vorder- und Hinterreifen von zwei abgestellten Fahrrädern zerstochen. Diese standen im Eingangsbereich eines Mehrfamilienhauses. Die Schadenshöhe liegt im dreistelligen Eurobereich. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung.

Wer hat hier verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Tel. 0871 9252-0.

  1. Geparkte Pkws aufgebrochen

LANDSHUT. Von Mittwoch auf Donnerstag wurde die Beifahrerseitenscheibe eines geparkten, schwarzen Pkw Ford Transit von einem Unbekannten eingeschlagen und eine Tankkarte entwendet. Es entstand ein Sachschaden im dreistelligen Eurobereich. Von Donnerstag auf Freitag wurde im Zobtenweg 1 ebenfalls die Seitenscheibe eines geparkten Pkw Ford Focus, von einem Unbekannten eingeschlagen und die Geldbörse aus dem Auto entwendet. Zudem ließ der Unbekannte die Luft aus dem vorderen linken Fahrzeugreifen. Hier entstand ebenfalls ein Sachschaden im dreistelligen Eurobereich.

Wer hat hier verdächtige Wahrnehmungen gemacht oder kann sachdienliche Hinweise geben? Bitte an die Polizei Landshut unter Tel. 0871 9252-0.

  1. Lagerhalle aufgebrochen

LANDSHUT. Von Donnerstag auf Freitag wurde in der Münchnerau 4 eine Lagerhalle aufgebrochen und diverse Schlösser beschädigt. Die Büros in der Halle wurden durch den oder die Täter durchsucht. Ob etwas entwendet wurde, muss noch geklärt werden. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Eurobereich.

Wer hat verdächtige Wahrnehmungen gemacht oder kann sachdienliche Hinweise geben? Bitte an die Polizei Landshut unter Tel. 0871 9252-0.

Beiträge

Share This