LaHo Gewinnspiel des George Michael Studios erbringt stattliche Spende für die Lebenshilfe Landshut

LaHo Gewinnspiel des George Michael Studios erbringt stattliche Spende für die Lebenshilfe Landshut
Teilen

Da die letzte Landshuter Hochzeit aufgrund der Corona Pandemie auf das Jahr 2023 verschoben werden musste, hatte sich die Inhaberin des George Michael Friseur-Studios in der Schirmgasse gemeinsam mit der Designerin Lisa Wunnike eine besondere Aktion für ihre Kunden überlegt.

Sie entwickelten ein Quiz mit „haarigen Fragen“ rund um die Landshuter Hochzeit, das auch über verschiedenste soziale Medien bekannt gemacht wurde.
Als Gewinn lockten die beliebten LaHo-Shirts des Labels LaLisa quasi als Trostpflaster oder Vorfreude auf das historische Fest. Wer bei dem Gewinnspiel kein Glück hatte, konnte die Shirts natürlich auch käuflich erwerben.

Ein kleines Fest in dem schönen Innenhof vor dem Eingang des George Michael Studios mit der Musikgruppe der Zünfte namens „Peckenknecht“ sorgte für das richtige „LaHo-Feeling“ und kurbelten die T-Shirt-Aktion nochmal richtig an.

Wichtig war den beiden Damen die Verknüpfung des Gewinnspiels mit einem sozialen Zweck in der Region.
10 Euro des Erlöses pro T-Shirt wurden der Lebenshilfe Landshut zugedacht. Insgesamt konnte dem sozialen Träger nun die Summe von 600 Euro übergeben werden und kommt somit Menschen mit Behinderung in vollem Umfang zugute.

Josef Deimer, Vorsitzender der Lebenshilfe Landshut, bedankte sich von ganzem Herzen bei Lisa Wunnike und Sylvia Grünberger mit ihrem Team für die Zuwendung und ihr innovatives Engagement.

Im Bild : Heinz Grünberger sen. Friseurmeister, Maximiliane Friseurin George Michael Studio, Sylvia Grünberger , Josef Deimer Vorsitzender Lebenshilfe Landshut, Lisa Wunnike Designerin des Labels LaLisa, Francesca Haar & Make-up Kosmetikerin George Michael Studio

Foto: George Michael Studio Landshut

Beiträge

Share This