Motorradfahrer auf der A92 (Essenbach) bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

bayeriscshe Polizei - Flucht, Kontrolle
Teilen

Pressebericht vom Dienstag, 12. Oktober 2021

Essenbach, Lkrs. Landshut: Ein 25jähriger Motorradfahrer kommt auf der BAB A 92 zu Sturz und schleudert in die Mittelleitplanke.

Heute, am 12.10.2021, gegen 07.30 Uhr, wurde der Polizei durch Verkehrsteilnehmer ein Kraftrad in der Mittelleitplanke der BAB A 92, kurz vor der Ausfahrt Essenbach in Fahrtrichtung Deggendorf gemeldet. Der verunfallte 25jährige Fahrer wurde vor Ort durch Ersthelfer reanimiert, er verstarb jedoch noch an der Unfallstelle.

Die BAB A 92 wurde in Fahrtrichtung Deggendorf für den gesamten Verkehr gesperrt, eine Ausleitung an der Anschlussstelle Landshut Nord eingerichtet und wird aktuell bis zu Abschluss der Unfallaufnahme beibehalten.

Die Polizei wird vor Ort u.a. durch anliegende FW und die Autobahnmeisterei Wörth a.d.Isar unterstützt, die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Zur Ermittlung der genauen Unfallursache wurde über die zuständige Staatsanwaltschaft ein Gutachten angeordnet.

Die Polizei sucht dringend nach Zeugen, welche den Unfallhergang beobachtet haben. Wer hierzu sachdienliche Angaben machen kann wird gebeten, sich bei der Autobahnpolizeistation Wörth/Isar, Tel: 08702/948299-0, zu melden.

Autobahnpolizeistation Wörth/Isar

Bild: © Bayerische Polizei

Beiträge

Share This