Neuwahlen des Integrationsbeirats

Rathaus Landshut
Teilen

Nach vielen Jahren gemeinsamen Wirkens stehen beim Migrationsbeirat der Stadt Neuwahlen an – und die Bewerbungsphase ist soeben gestartet. Der Migrationsbeirat wird künftig Integrationsbeirat heißen, wird von einer neuen Satzung als Arbeitsgrundlage begleitet und er wird sich personell neu aufstellen. Der Beirat setzt sich für die Chancengleichheit aller Menschen im Stadtgebiet ein, egal ob mit oder ohne Migrationshintergrund. Er gilt als Mittler zwischen öffentlichem Leben, Stadtverwaltung und -politik. Bewerbungen von Menschen mit Migrationsgeschichte werden begrüßt. Dementsprechend kann sich grundsätzlich jeder erwachsene Bürger, der mindestens ein halbes Jahr im Stadtgebiet wohnt, für dieses im Integrationsbereich wichtige Ehrenamt bewerben. Die exakten Voraussetzungen, der Bewerbungsbogen, die Satzung und ein Werbeflyer sind unter www.landshut.de/integrationsbeirat zu finden. Bis zum 20. Juni 2021 läuft die Bewerbungsphase. Dann erfolgt die Auswahl der Delegiertenversammlung, die zur Besetzung des neuen Integrationsbeirates führt.

Foto: Josef Amann (Archiv)

Beiträge

Share This