Online-Vortrag: Schmerzen verstehen – chronischer Schmerz

Klinikum Landshut - Online-Vortrag: Schmerzen verstehen – chronischer Schmerz
Teilen

Etwa jeder zehnte Mensch in Deutschland ist von immer wiederkehrenden oder gar dauerhaften Schmerzen betroffen. Menschen mit chronischen Schmerzen haben oft eine lange Leidensgeschichte. Die Betroffenen leiden unter körperlichen Schmerzen und Funktionseinbußen, aber auch Schlafstörungen sowie Störungen der Stimmung und sozialen Beziehungen können die Folge sein. Chronische Schmerzen mit Auswirkung auf den gesamten Lebensbereich werden erst allmählich von Betroffenen und der Gesellschaft als eigenständiges Krankheitsbild anerkannt, daher dauert es manchmal auch lange, bis sie eine richtige Diagnose und somit wirksame Behandlung erhalten. Bei diesem Online-Vortrag am Dienstag, 19. Oktober, erfahren die Teilnehmer Hilfreiches und Unterhaltsames über den aktuellen medizinischen Kenntnisstand von chronischen Schmerzen und über wirksame, nachhaltige Therapieansätze. Als Referentin steht Dr. Edda Gehrlein-Zierer, Leitende Ärztin der Tagesklinik für Schmerzmedizin am Klinikum Landshut, zur Verfügung.

Der Vortrag findet ab 18 Uhr online über Microsoft Teams statt. Der Zugangslink lautet https://bit.ly/3lwcFf7 und ist auch im Veranstaltungskalender der Klinikums-Homepage zu finden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nach dem Vortrag steht die Referentin für Fragen zur Verfügung.

Bild:
Dr. med. univ. Edda Gehrlein-Zierer, Leitende Ärztin, Tagesklinik für Schmerzmedizin

Beiträge

Share This