PI Landshut – Einsätze am Wochenende

bayeriscshe Polizei - Flucht, Kontrolle
Teilen

Pressebericht der Polizeiinspektion Landshut, Montag, 4. Oktober 2021

Stadtgebiet Landshut

Angebranntes Essen alarmiert Einsatzkräfte

LANDSHUT. Am Samstag, gegen 12:00 Uhr, wurden die Einsatzkräfte in die Litschengasse gerufen, da hier ein Feueralarm ausgelöst wurde. Nachdem der Wohnungsinhaber nicht anwesend war, wurde die Wohnungstüre durch die Feuerwehr Landshut geöffnet. Auslöser des Alarms war eine Pfanne mit Fett auf dem eingeschalteten Herd. Die verrauchte Wohnung wurde durch die Feuerwehr gelüftet. Glücklicherweise entstand kein Gebäude- oder Personenschaden.

Holzkohlegrill fängt Feuer

LANDSHUT. Am Sonntag, gegen 12:00 Uhr, fing im Hofangerweg ein unbeaufsichtigter Holzkohlegrill auf dem Balkon Feuer. Durch die herbeigerufene Feuerwehr Landshut konnte dieser schnell gelöscht werden. Es entstand kein weiterer Sachschaden. 

Motorräder vorsätzlich verkratzt

LANDSHUT. Am Sonntag, zwischen 12:00 Uhr und 13:00 Uhr, wurden in der Münchnerau, Flugplatzstraße 1, zwei abgestellte Motorräder von einem Unbekannten vorsätzlich an der Verkleidung verkratzt. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Wer hat hier verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Tel. 0871/9252-0.

Unfallfluchten im Stadtgebiet

LANDSHUT. Am Freitag, zwischen 00:45 Uhr und 08:30 Uhr, wurde in der Bahnhofstraße ein geparkter, schwarzer Pkw Audi Q2 von einem unbekannten Fahrzeugführer an der rechten Fahrzeugseite angefahren und beschädigt. Es entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Eurobereich. Eine weitere Unfallflucht ereignete sich im Sudetenweg 8. Hier wurde am Freitag, zwischen 14:00 Uhr und 18:15 Uhr, ein geparkter, schwarzer Pkw BMW von einem unbekannten Fahrzeugführer an der Stoßstange und am Kotflügel vorne links angefahren und beschädigt. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Des Weiteren wurde am Samstag, zwischen 10:00 Uhr und 11:00 Uhr, ein geparkter, schwarzer Pkw Audi A4 Avant, auf einem Parkplatz eines Großdiscounters, Ritter-von-Schoch-Straße 19, am Seitenteil hinten rechts beschädigt, evtl. durch einen Einkaufswagen. Hier entstand ein Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Eine weitere Unfallflucht wurde der Polizei aus der Äußeren Regensburger Straße 28 gemeldet. Hier wurde im Verlauf der letzten Woche ein geparkter, weißer Pkw Audi A4 an der Tür und am Kotflügel vorne links angefahren und beschädigt. Hier entstand ein Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Bei allen Unfällen entfernten sich die Verursacher vom Unfallort, ohne ihre Personalien zu hinterlassen oder die Polizei zu verständigen. Wer hat die Unfälle beobachtet oder kann sachdienliche Hinweise geben? Bitte an die Polizei Landshut unter Tel. 0871/9252-0.

Landkreisgebiet Landshut

Motorradfahrer bei Sturz verletzt

KUMHAUSEN/LANDKREIS LANDSHUT. Am Samstag, gegen 12:05 Uhr, befuhren zwei Motorräder die Bundesstraße B299 in Fahrtrichtung Landshut. Auf Höhe der Abzweigung Hohenegglkofen touchierte einer der Motorradfahrer, ein 47-Jähriger, aus unbekannten Gründen einen Straßenpfosten und stürzte alleinbeteiligt in den Straßengraben. Das Motorrad des 47-jährigen schleuderte daraufhin gegen das vorausfahrende Motorrad, wodurch der 52-jährige Fahrer und seine 48-jährige Beifahrerin ebenfalls stürzten. Alle drei wurden leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. An den Motorrädern entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Eurobereich. Während der Unfallaufnahme musste die Bundesstraße B299 total gesperrt werden. Die Polizei Landshut wurde durch die umliegenden Feuerwehren unterstützt.

Unfallfluchten im Landkreis

KUMHAUSEN/LANDKREIS LANDSHUT. Am Sonntag, zwischen 11:30 Uhr und 12:30 Uhr, wurde auf dem Parkplatz eines Gasthauses in Hachelstuhl ein geparkter, blauer Pkw BMW von einem unbekannten Fahrzeugführer an der Stoßstange hinten rechts angefahren und beschädigt. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Eine weitere Unfallflucht wurde der Polizei aus Altheim gemeldet. Hier wurde in der Boschstraße ein geparkter, weißer VW Multivan von einem unbekannten Fahrzeugführer am Seitenteil hinten links angefahren und beschädigt. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Bei allen Unfällen entfernten sich die Unfallverursacher von der Unfallstelle, ohne ihre Personalien zu hinterlassen oder die Polizei zu verständigen. Wer hat die Unfälle beobachtet oder kann sachdienliche Hinweise geben? Bitte an die Polizei Landshut unter Tel. 0871/9252-0.

Pkw vorsätzlich verkratzt

ALTDORF/LANDKREIS LANDSHUT. Am Samstag, zwischen 15:00 Uhr und 23:00 Uhr, wurde in der Eugenbacher Straße 15 ein geparkter, schwarzer Pkw Seat Cupra von einem Unbekannten mit einem spitzen Gegenstand vorsätzlich auf der kompletten Beifahrerseite verkratzt. Es entstand ein Sachschaden im mittleren vierstelligen Eurobereich. Wer hat hier verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Tel. 0871/9252-0.

Beiträge

Share This