Pressebericht der Polizeiinspektion Landshut, Montag, 21. Juni 2021

Teilen

Stadtgebiet Landshut

  1. Radfahrer fährt nach Unfall weiter

LANDSHUT. Am Sonntag, gegen 09.55 Uhr, befuhr eine 14-jährige Radfahrerin den Radweg in der Robert-Koch-Straße. Als sie vom linken auf den rechten Radweg wechselte, stieß sie dort mit einem männlichen Fahrradfahrer zusammen. Beide stürzten zu Boden. Der unbekannte Radfahrer stand auf, wechselte ein paar Worte mit der 14-Jährigen und fuhr anschließend weiter. Er wurde offensichtlich bei dem Unfall weder verletzt, noch entstand ein Sachschaden an dem Fahrrad. An dem Fahrrad der 14-Jährigen entstand ein Sachschaden im zweistelligen Eurobereich. Von dem unbekannten Radfahrer sind keine weiteren Einzelheiten bekannt. Er entfernte sich, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Wer hat den Unfall beobachtet oder kann sachdienliche Hinweise zu dem Radfahrer geben? Bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 0871/9252-0.

  1. Seitenscheibe von Pkw mit Farbe beschmiert

LANDSHUT. Bereits letzte Woche, von Dienstag, 15.06., auf Mittwoch, 16.06., wurde in der Schützenstraße 24 ein geparkter, blauer Pkw Hyundai von einem Unbekannten beschädigt. Hier wurde die vordere linke Seitenscheibe mit Farbe besprüht. Einige Tage davor wurde an dem gleichen Fahrzeug der Seitenspiegel abmontiert und vor dem Fahrzeug sortiert abgelegt. Es entstand ein Gesamtschaden im vierstelligen Eurobereich. Wer hat hier verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 0871/9252-0.

Landkreisgebiet Landshut

Eine Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

BRUCKBERG/LKR. LANDSHUT. Am Sonntag, gegen 14.55 Uhr, befuhr ein 27-Jähriger die Bergstraße und wollte die Winzerstraße überqueren. Hierbei übersah er das Stoppschild und stieß mit einer 69-jährigen Pkw-Fahrerin zusammen, die auf der Winzerstraße fuhr. Die 69-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt und musste vor Ort ärztlich versorgt werden. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden im unteren fünfstelligen Eurobereich. Das Fahrzeug des 27-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Symbolbild: © Bayerische Polizei

Beiträge

Share This