Verkehrsunfallflucht

Polizei Landshut
Teilen

LANDSHUT. Am gestrigen Samstag, gegen 14.30 Uhr, befuhr ein 18jähriger mit seinem Pkw vom Josef-Daimer-Tunnel aus kommend die Wittstraße auf der rechten Fahrspur. Ein vor ihm auf der linken Seite fahrender Pkw in schwarzer Farbe schnitt beim Fahrspurwechsel den jungen Mann, weswegen dieser gegen den Bordstein auswich. Es kam zu einem Reifenplatzer. Der Sachschaden liegt im unteren dreistelligen Eurobereich. Der Fahrer des schwarzen Pkws blieb zunächst kurz stehen, fuhr dann jedoch weiter, ohne seinen gesetzlichen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Landshut unter 0871/9252-0 entgegen.

Diebstahl aus Einkaufstasche

LANDSHUT. Am 25.09.2021, gegen 10.30 Uhr, erledigte ein 68jähriger seine Einkäufe in einem Supermarkt in der Industriestraße. Ein bislang unbekannter Täter entwendete dabei den in der Einkaufstasche befindlichen Geldbeutel samt Inhalt. Es entstand ein Beuteschaden im unteren dreistelligen Eurobereich.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Landshut unter 0871/9252-0 entgegen.

Pkw flüchtet nach Kollision mit Radfahrer

LANDSHUT. Am Samstag, den 25.09.2021, gegen 11.30 Uhr,  befuhr eine 70jährige mit ihrem Fahrrad die Veldener Straße stadteinwärts. Sie wurde dabei von einem Pkw, vermutlich von einem VW Golf, überholt. Der bislang unbekannte Pkw-Fahrer touchierte die Dame dabei, weshalb diese zu Sturz kam. Die Fahrradfahrerin musste schwerverletzt in ein nahe gelegenes Krankenhaus transportiert werden. Es entstand ein Sachschaden im mittleren dreistelligen Eurobereich. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne seinen gesetzlichen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Landshut unter 0871/9252-0 entgegen.

Symbolbild: © LangNet EDV

Beiträge

Share This