Wichtiger Baustein des sozialen Miteinanders im Nikolaviertel

Teilen

„Wichtiger Baustein des sozialen Miteinanders im Nikolaviertel“ – Sozialausschussvorsitzender Dr. Thomas Haslinger zu Besuch bei ZAK

Gerade in Zeiten von Corona ist für berufstätige Eltern insbesondere eine flexible Kinderbetreuung ein entscheidender Faktor. Einen wichtigen Beitrag dazu leistet in Landshut der Verein ZAK unter Führung von Ele Schöfthaler. 

Davon machte sich der Vorsitzende des Sozialausschusses, Dr. Thomas Haslinger persönlich ein Bild. 

Frau Schöfthaler berichtete aus ihrer alltäglichen Arbeit und ging auch auf die Perspektiven des Vereins ein. Auch das Thema „Home and Care“, bei dem ZAK Projektpartner ist, wurde thematisiert. Haslinger bedankte sich bei Frau Schöfthaler sehr herzlich: „Ihre Arbeit ist ein wichtiger Baustein des sozialen Miteinanders im Nikolaviertel. Wir wissen das sehr zu schätzen und unterstützen sie sehr gerne.“ 

Haslinger versprach die anstehenden Projekte eng zu begleiten und sicherte auch eine Spende an Kinderbüchern zu, um die Bücherei des ZAK noch besser auszustatten.

Zur Information: Der Termin und das Foto fanden vor dem Ansteigen der Corona-Fallzahlen statt.

Beiträge

Share This